Arztpraxen

In Arztpraxen spielen verschiedene elektrotechnische Aspekte eine wichtige Rolle, um den reibungslosen Ablauf der medizinischen Versorgung sicherzustellen. Die folgenden Lösungen sind besonders relevant:

  1. E-Check: Der E-Check ist eine umfassende Überprüfung der Elektroinstallationen und elektrischen Geräte in der Arztpraxis. Dabei werden mögliche Gefahrenquellen erkannt und beseitigt, um die Sicherheit von Patienten und Personal zu gewährleisten. Der E-Check sollte in regelmäßigen Abständen von einem zertifizierten Elektriker durchgeführt werden.

  2. Elektroinstallation: Eine fachgerechte Elektroinstallation ist unerlässlich, um die Elektrogeräte in der Arztpraxis sicher und zuverlässig betreiben zu können. Bei der Planung und Umsetzung der Elektroinstallation sollten insbesondere die Anforderungen an den Brandschutz, die Stromversorgung und die IT-Infrastruktur berücksichtigt werden.

  3. Beleuchtung: Eine gute Beleuchtung ist in Arztpraxen von großer Bedeutung. Sie trägt maßgeblich zur Arbeitsqualität und zum Wohlbefinden von Patienten und Personal bei. Eine fachgerechte Beleuchtungsplanung sollte deshalb sowohl die funktionalen als auch die ästhetischen Aspekte berücksichtigen.

  4. AED: Ein automatisierter externer Defibrillator (AED) ist ein medizinisches Gerät, das bei einem Herzstillstand eingesetzt werden kann. Arztpraxen sollten über einen AED verfügen, um im Notfall schnell handeln zu können. Es ist wichtig, dass das Gerät regelmäßig gewartet und überprüft wird, um eine einwandfreie Funktion sicherzustellen.

  5. MTK/STK: Ihre Medizinprodukte, ob Blutdruckmanschette oder elektrische Medizinprodukte, müssen regelmäßig gewartet und geprüft werden, um eine einwandfreie Funktion und Hygiene zu gewährleisten. Arztpraxen sollten hierfür einen zertifizierten Servicepartner beauftragen.

  6. E-Mobilität: Elektromobilität wird auch für Arztpraxen immer relevanter. Elektroautos können als Dienstwagen genutzt werden, aber auch für die Versorgung von Patienten eingesetzt werden. Arztpraxen können ihre eigene Ladeinfrastruktur aufbauen. Es ist wichtig, hierbei die Anforderungen an die Elektroinstallation und die Anbindung an das Stromnetz zu beachten.

Referenzen

Knolle Elektrotechnik UG
(haftungsbeschränkt)

Andreas Knolle (Geschäftsführer)
Im Emerten 8
31737 Rinteln

Tel.: 05751/6229
E-Mail: [email protected]

nach oben